Chronik

100 Jahre TSV Munkbarup: Datei herunterladen

Website Neuigkeiten-Archiv 2009-2020: Datei herunterladen (RAR-Archiv)


Der TSV Munkbrarup e.V. wurde am 28. Mai 1921 in Munkbrarup gegründet.

Die Gründungsväter, Peter Lund, Wilhelm Lüthje, Johannes Stüdje und Dr. Hans Iversen – alle vier leidenschaftliche Sportler – trafen sich zuvor schon seit Jahren regelmäßig im Gasthof Munkbrarup.

Zunehmend engagierten sie sich in der Szene, organisierten eigene Veranstaltungen und verwirklichten Projekte. Angefangen beim Faust- und Schlagballtraining, über kleinere Sportveranstaltungen bis hin zum Bau der Turnhalle.

Diese Aktivitäten fanden schnell eine große Resonanz bei anderen Sportfans, und so war die Erweiterung der Sparten nur eine logische Konsequenz. Im Jahr 1974 konnte der Club bereits 340 aktive Mitglieder aufweisen, bis zum Jahr 2007 wurde ein Anstieg auf über 1300 Mitglieder verzeichnet.

Wir freuen uns, dieses Jahr unser 99 jähriges Jubiläum feiern zu können. Auch weiterhin nehmen wir gerne neue Mitglieder in unserem Sportbetrieb auf, die sicherlich in den kommenden Jahren viel Freude an ihrer Mitgliedschaft haben werden.

Die Siegermannschaft 1925/26 des TSV Munkbrarup mit dem Wanderpreis „Die Ringkämpfer Satrup“

Hinten: Willi Ebsen, August Friedrichsen, Julius Lorenzen, Peter Friedrichsen, Hans Iversen, Thomas Lund, Thomas Josten, Lorenz Josten
Vorne: Knutzen, Johannes Stüdtje, W. Nielsen